Der Preis ist halt auch recht hoch für einen kleinen Laserpointer

 

Das funktioniert schon ganz gut mit diesem Laser, aber der Preis ist halt auch recht hoch für einen kleinen Laserpointer. Ob er das Geld wirklich Wert ist so selten wie man den brauch?Hatte nur mal tatsächlich ne Art Richtlatte angelegt und bin der Meinung das es ziemlich gerade ist. Denke aber der Laserpointer erleichtert die Sache doch schon.

Eberhard, bei dem laserpointer blau 30000mw ist doch die Gefahr, dass sich viele Fun-User nicht darüber bewusst sind, was sie damit anrichten können. Wenn einer mit 'nem Messer, 'ner Knarre oder Säure rumfuchtelt, weiß er in der Regel, dass das gefährlich sein, und Menschen verletzen kann. Mit 'nem Laser wird halt einfach mal in den Wald. 

Selbst schwache laserpointer 10000mw (wie sie etwa für Präsentationen verwendet werden) können bereits irreparable Schäden hervorrufen.Mich hätte gerne interessiert ob ein Laserpointer mit deutlich sichtbaren Lichtstrahl eine Lichtschranke auslösen kann, oder muß auch die verwendete Wellenlänge ähnlich sein, um mit einem gezielten Strahl in den Sensor oder deren Abtastungsbereich zum Reflektor, diese auslösen zu lassen.

Mir ist sehr wohl klar, das ich niemals auf jemanden damit zielen würde, da mir die Gefahr bewußt ist die von so einem starker laserpointer grün ausgehen kann. Wenn überhaupt würden von der Reichweite wohl locker auch 1mw Laser der Klasse 1 reichen, aber oben wurde ja bereits erwähnt das die Lichtschranken wohl generell nicht darauf reagieren. Laser benutzen wir ja selbst auch, allerdings nur für das Meßsystem, aber die dürften auch wohl nicht mehr als 1mw haben.

Laserpointer 10000mw Blau billig

Das ist allerdings für einmaligen do-it-yourself-Gebrauch etwas luxuriös, da ist eine Schablone + Wasserwaage mit Laserpointer eher angebracht. Das ist aber kein Laserpointer, sondern ein Leuchtpunktvisier, so wies ausschaut. Schaut halt "gut" aus, taugt aber nur zum "Blinking".

Mir wurden neulich in DXB am Security Check beim Umsteigen die Batterien (Knopfzellen) aus dem Laserpointer genommen und in den Müll geworfen (nachdem er vorher ein bisschen mit dem Laserpointer gespielt, in der Halle herumgeleuchtet und sich dabei tierisch gefreut hatte ).

http://www.buylaserde.com/blog-22.html

http://laserpointerde.20six.de/laserpointerde/art/813607/Mannheim-mit-einem-grunen-Laserpointer-mehrfach-geblendet

http://nagakawamatoka.blog.com/2016/03/02/mannheim-mit-einem-grunen-laserpointer-mehrfach-geblendet/

blaue laser Laserpointer

×