Da es Verbote und Beschränkungen unterliegen konnte

Laser der Klassen 3R, 3B und 4 dürfen hier nicht zum Einsatz kommen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der "Stellungnahme zur Risikobewertung von Blauer Laserpointer und LED", die auf Initiative der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin nach § 12 Abs. 2 des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes entstanden ist und die sich an die Inverkehrbringer (Hersteller, Importeure oder Händler), Unfallversicherungsträger und an die für die Marktaufsicht zuständigen Behörden richtet.

Der Zollmitarbeiter bezweifelt dass der Laserpointer 500mW Grün eingeführt werden darf und geht samt Laserpointer und Rechnungen zu einem Kollegen ins Hinterzimmer.Der Zoll ist berechtigt, Laserpointer im Rahmen der Beschau einfach auszuprobieren, um eine erste Einschätzung treffen zu können, ob es sich um einen Gegenstand handeln könnte, dem Verbote und Beschränkungen unterliegt. Da es Verbote und Beschränkungen unterliegen könnte, diese Einschätzung trifft aber das Amt für Verbraucherschutz als Marktüberwachungsbehörde, ist der Zoll im Recht, dass er diese Entscheidung das Amt für Verbraucherschutz treffen lässt.

Abschließende Info: Bei der Einfuhr von laser handschuhe grün als Privatperson ist die Stärke nicht relevant! Trotzdem kann einem die Einfuhr verboten werden wenn manche Auflagen wie z.B. deutsche Gebrauchsanweisung, Warnhinweise etc. pp. fehlen. Leider habe ich gerade nicht das Gesetz/Vorschrift zur Hand welche diese Anforderungen regelt.

Besitz von Lasern grösser 1mw für Privatpersonen erlaubt. Verkauf von diesen laser 1mw jedoch nicht im Inland. Import für diese Laser eigentlich erlaubt für Privatgebrauch, sie werden jedoch aufgrund fehlerhafter Kennzeichnungsvorschriften für Deutschland vom Zoll einbehalten.

Geringer Leistung 1mW Laserpointer

Wir kennen den Wortlaut deiner Anfrage nicht, aber eigentlich müsste ein Zollbeamter(?) das ja auseinanderhalten können. Ich interpretiere den zitierten Text jedenfalls so, dass den Zoll das entweder nicht interessiert, oder es ihn schlichtweg nichts angeht ... solange jedenfalls der Laserpointer keine Waffenhalterung hat.

Übrigens (wegen meiner ursprünglichen Frage): Ich habe festgestellt, dass ich in meinen Knopfzellen Laserpointer mit etwas Gewalt eine Zelle mehr reinpfriemeln kann. Das Gewinde geht dann zwar nicht mehr ganz zu, aber jetzt hat der Pointer eine absolut ausreichende Helligkeit.

Laserpointer sind im Grunde nichts anderes alles "Flammenwerfer" Wenn man sie falsch einsetzt, kannst du Leute damit Erblinden lassen und sie verletzten, also das ist nicht gut. 200mw ist zu viel. Muss meinen Vorredner recht geben.

http://uniquethis.com/blogs/6266/25231/allzuoft-sind-laserpointer-schon-bei-prasentationen-unser-polit

http://hakodate.areablog.jp/blog/1000126217/p11319199c.html

http://nagakawamatoka.over-blog.com/2016/01/alle-anderen-laser-betrifft-das-nicht.html

Übrigens (wegen meiner ursprünglichen Frage): Ich habe festgestellt, dass ich in meinen Knopfzellen Laserpointer mit etwas Gewalt eine Zelle mehr reinpfriemeln kann. Das Gewinde geht dann zwar nicht mehr ganz zu, aber jetzt hat der Pointer eine absolut ausreichende Helligkeit.

Laserpointer sind im Grunde nichts anderes alles "Flammenwerfer" Wenn man sie falsch einsetzt, kannst du Leute damit Erblinden lassen und sie verletzten, also das ist nicht gut. 200mw ist zu viel. Muss meinen Vorredner recht geben.

Laserpointer 500mW Grün